IG-Leitfaden, Teil 1: Warum gute Information Governance so wichtig ist

Die Themen und Aspekte im ersten Teil des Leitfadens:

Information Governance (IG) ist die Grundlage einer unternehmensweiten Datenmanagement-Strategie. Das Konzept ist nicht neu, aber die praktische Anwendung hat sich radikal verändert. Deshalb müssen die Unternehmen verstärkt dafür sorgen, dass beizeiten die passgenaue digitale IG-Basis für fundierte datengesteuerte Entscheidungsfindungen zur Verfügung steht.

Dieses 2-teilige eBook dient Ihnen als Leitfaden für effiziente, stringente, gesetzeskonforme und zukunftssichere Information Governance. Sie lesen, wie Sie in Zukunft Akten und Daten in all ihren Formen einheitlich verwalten und sich optimal für die bevorstehende Datenflut wappnen.

In Teil 1 des Leitfadens geht es darum, aus welchen Gründen es für Unternehmen immer dringlicher wird, eine gute Information Governance einzuführen. Das sind zum Beispiel das anhaltende Datenwachstum, eine neue Gesetzeslage und die zunehmende Bedeutung von Daten für die Entscheidungsfindung. Außerdem lesen Sie über den Unterschied zwischen Daten, Informationen und Aufzeichnungen. Es wird beleuchtet, warum diese Unterscheidung für Unternehmen so wichtig ist, um ein vollständiges Bild ihrer Datenbestände zu erhalten.

Jetzt Leitfaden herunterladen

https://evm.digital-insights-hub.de/event.php?eh=ef3f9b049417bb5afb51&status=teilnehmer&src=WP

Vorschau durchblättern

Diesen Artikel weiterempfehlen

Unsere Empfehlung für Sie