Leitfaden: Wie Sie eine risikobewusste Unternehmenskultur schaffen

Die Themen und Aspekte in dieser Studie:

Die Turbulenzen der letzten Jahre und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle mit erhöhtem Sicherheitsbedarf haben viele Unternehmen dazu gezwungen, ihre Risikostrategien neu aufzustellen. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung einer langfristigen Resilienz.

Ein wichtiger Faktor, der dabei oft übersehen wird, ist die Bedrohung von innen. Wenngleich meist unbeabsichtigt können menschliches Verhalten und unabsichtliche Fehler eine Organisation wirtschaftlich teuer zu stehen kommen – ganz zu schweigen von der Rufschädigung. Die entscheidende Frage lautet: Wie schützen sich Unternehmen adäquat angesichts des zunehmenden Gefährdungspotenzials?

Eine EMEA-weite Studie von Iron Mountain zeigt Ihnen Ansatzpunkte für das Risikomanagement, die dabei helfen, menschliche Schwächen auszugleichen. In diesem Leitfaden auf Basis dieser Studie lesen Sie, wie Sie in fünf Schritten die Mitarbeiter sensibilisieren, das Risikobewusstsein im Unternehmen stärken und robuste „Resilience by Design“ etablieren. Sie erfahren, wie Sie Ihre Prozesse weiterentwickeln und eindeutige Informationsmanagement-Richtlinien schaffen, die für Büro-, Hybrid- und/oder Remote-Mitarbeiter sowie für Lieferanten und Auftragnehmer gelten.

Jetzt Studie herunterladen

https://evm.digital-insights-hub.de/event.php?eh=ef44d728d542895c31b3&status=teilnehmer&src=WP

Vorschau durchblättern

Diesen Artikel weiterempfehlen

Unsere Empfehlung für Sie